Ausflug der Schule zum Spielplatz Borschemich

Es fühlte sich fast wieder normal an, als die ganze Schule sich am letzten Freitag auf den Weg machte, um zum Abschluss eines weiteren „Corona-Schuljahres“ doch noch für eine schöne Erinnerung zu sorgen. Der Weg durch das Neubaugebiet war schnell geschafft und am Spielplatz angekommen, wurden die Spielgeräte sofort in Beschlag genommen. Einige Kinder ließen sich aber auch zuerst zu einem gemütlichen Picknick nieder. 

Frisch getestet erschien dann zur Überraschung der Kinder eine Mutter des ersten Schuljahres, die für die ganze Schule Muffins gebacken hatte. Diese schmeckten zum Picknick besonders gut. Das Wetter spielte mit und an der frischen Luft durfte die Maske endlich einmal in der Tasche bleiben. Am Schluss war dann auch noch genug Zeit für ein Gesamtfoto. 

Viel zu schnell wurde der Heimweg wieder angetreten. Nicht nur den Kindern, auch den Lehrerinnen bleibt dieser Ausflug in guter Erinnerung.