Tag der Offenen Tür am 17.09.2022

Am Samstag, den 17.09.2022 findet unser diesjähriger Tag der Offenen Tür statt. Alle Schulneulinge mit Eltern, Großeltern oder anderen Begleitpersonen sind herzlich willkommen! Erhalten Sie einen Einblick in den Unterricht an der Kastanienschule und informieren Sie sich über die Anmeldung, die Einschulung und die Offene Ganztagsbetreuung. Wir freuen uns auf Sie und auf euch!

Personal für die Offenen Ganztagsgrundschulen gesucht

Die Stadt Wegberg unterhält an allen 6 Grundschulstandorten das Betreuungsmodell der „Offenen Ganztagsgrundschule“ an dem aktuell 556 Kinder bis 16.00 Uhr betreut werden. An allen Standorten wird nach helfenden Händen gesucht, die bereit sind, den Tag der Kindern im Grundschulalter zu begleiten und zu gestalten. Der Verein „AWO-Spielend lernen e.V.“ unterstützt die Stadt als Kooperationspartner mit pädagogischem Sachverstand und Personal. …

Unser Ausflug zum Wasserwerk

Am Montag, dem 08.11.21 waren wir (die 4. Klasse der Kastanienschule) im Uevekovener Wasserwerk. Zuerst haben wir auf einem großen Bildschirm vieles erklärt bekommen. Danach wurde es spannend. Wir wurden herumgeführt. Als erstes haben wir den Brunnen gesehen. Mit dem Brunnen konnte man Wasser aus dem Boden (aus dem Grundwasser) holen. Danach waren wir im Labor. Dort haben sie Wasserproben …

Karneval 2022

Karneval fällt aus wegen Corona? – Nicht an der Kastanienschule! Natürlich konnten die kleinen Jecken erneut nicht wie früher zusammen in der Turnhalle feiern. Auch einen Karnevalsprinzen oder eine -prinzessin besuchte uns nicht. Das tat aber der Stimmung der Kinder keinen Abbruch.  Sie hatten vorher mit ihren Lehrerinnen überlegt, was sie alles coronakonform innerhalb der Klasse machen könnten. Und da …

Texthelden – ein Projekt mit Hindernissen

Die Seehundklasse der Kastanienschule war für das Projekt „Texthelden“ der Rheinischen Post im Januar 2022 angemeldet. Nicht mein erster Durchgang einer 4.Klasse, die ich zu diesem Projekt angemeldet hatte. Gut, wir mussten in diesem Jahr Abstriche machen – die Fahrt zur Druckerei nach Düsseldorf war leider nicht möglich. Aber die Auseinandersetzung mit einer Tageszeitung hatte ich als interessant und ergiebig …

Kastanienkinder machen Radio

In der Woche vom 8. – 12. Februar 2021 haben die Kinder der 4. Klassebei dem Projekt „Kiraka macht Schule“ teilgenommen und 5 Tage lang die Sendung Kiraka mitgestaltet. Bereits in der Woche zuvor hat die Moderatorin die Kinder bei einem gemeinsamen Onlinetreffen mit viel Engagement die Kinder für das Projekt begeistert, so dass fast alle Schüler mit Liederwünschen, Rätseln, einer kleinen Reportage …

Aktionen der Kastanienschule im Jahresverlauf

Alle vier Jahre versuchen wir unser Zirkusprojekt umzusetzen. Damit wir hierfür auch genügend Geld zusammenbekommen veranstalten wir im Vorfeld oft einen Sponsorenlauf. Bei diesem Lauf erlaufen unsere Schülerinnen und Schüler Geld, dass von ‚Sponsoren‘ wie Freunde und Verwandte der Familien gespendet wird. Jede gelaufene oder gegangene Runde erbringt einen vorher vom angegebenen Sponsor Betrag für unser Projekt. Jeder Betrag hilft …

St. Martin 2021

Die Klasse 4 studierte ein kurzes Theaterstück über die Mantelteilung ein und Klasse 2 übte einen Laternentanz. Die Kinder der Klasse 3 hatten eigene Rasselinstrumente gebastelt und wollten das Lieblingslied aller Kinder, „Loop Möller, loop!“  rhythmisch begleiten. Auch in diesem Jahr blieb das Pferd vom St. Martin im Stall und es gab keinen traditionellen Umzug. An der Kastanienschule wollten Kinder und Lehrerinnen …

Vorlesetag an der Kastanienschule

Am Freitag, den 26.11.2021 gab es für unsere Kinder eine kleine Abwechslung vom Schulalltag. Wir veranstalteten eine Vorlesezeit für alle.  Jede Lehrerin hatte sich ein Buch ausgesucht, welches sie vorlesen wollte. Die Kinder konnten Anfang der Woche ein Buch von unserer Plakatwand aussuchen und die entsprechende Farbe auf ihrem Wunschzettel aufmalen. Sie wussten dabei nicht, welche Lehrerin das Wunschbuch vorlesen würde. Manche Bücher wurden …

Neues Podest für die Schule

Lange haben wir darauf warten müssen, seit unser altes Podest dem Brandschutz zum Opfer fiel. Doch die Stadt Wegberg hatte versprochen, für Ersatz zu sorgen und Wort gehalten. Am Mittwoch war es dann endlich soweit. Unser neues Podest ist nun nicht nur brandschutzkonform, sondern auch multifunktionell. Mit wenigen Handgriffen kann man die einzelnen Teile zu einer Bühne umbauen.  Wir freuen uns schon darauf, das Podest …